Menu
November 19, 2020

Gates treibt experimentelle Technologie an sieben Milliarden Menschen voran

 

 

Die Pharmaindustrie arbeitet gerade an über 170 COVID-Impfungen, doch Gates und Fauci haben die “Frankenstein-Impfung” von Moderna an die Spitze gedrängt. Wissenschaftler und Ethiker schlagen Alarm. Der Impfstoff enthält eine neue, ungetestete und sehr umstrittene experimentelle RNA-Technologie, die Gates seit über einem Jahrzehntunterstützt. Anstelle von Antigenen und Adjuvanzien (Wirkverstärker), wie bei herkömmlichen Impfstoffen, injiziert Moderna einen kleinen Teil des genetischen Codes des Coronavirus in menschliche Zellen, wodurch die DNA im gesamten menschlichen Körper verändert wird und unsere Zellen so umprogrammiert werden, dass sie Antikörper zur Bekämpfung des Virus produzieren. Es ist möglich, dass diese genetischen Veränderungen an zukünftige Generationen weitergegeben werden könnten. Im Januar forderten weltweit führende Ethiker und Wissenschaftler mit der sog. Genfer Erklärung (Geneva Statement) ein Ende dieser Art von Experimenten.

Moderna hat noch nie ein Produkt auf den Markt gebracht,klinische Studien durchgeführt oder einen von der FDA (US-amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde) zugelassenen Impfstoff entwickelt. Um die Entwicklung zu beschleunigen, erhielt das Unternehmen von der Biomedical Advanced Research and Development Authority (BARDA), einer US-amerikanischer Behörde für biomedizinische Forschung und Schwesterbehörde von NIAID (einem von Fauci geleiteten Forschungszentrum für Infektionskrankheiten und Allergien), Bundesmittel in erstaunlicher Höhe von 483 Millionen US-Dollar. Dr. Joseph Bolen, der ehemalige Forschungs- und Entwicklungsleiter von Moderna, äußerte sich schockiertüber Faucis “Einsatz” bei der Unterstützung des Unternehmens. “Ich weiß nicht, was sie sich dabei gedacht haben”, sagte er gegenüber CNN. “Als ich das las, war ich ziemlich erstaunt.”

Moderna und Fauci starteten im März in Seattle staatlich finanzierte Versuche am Menschen. Dr. Peter Hotez warnt vor potenziell tödlichen Folgen durch das Überspringen von Tierstudien. Gegenüber CNN sagte er:“Wenn es eine Immunverstärkung bei Tieren gibt, ist das ein Showstopper.” Dr. Suhab Siddiqi, ehemals Director of Chemistry bei Moderna, sagte CNN:“Ich würde mir den Impfstoff [vaccine] nicht injizieren lassen.” Ich würde fragen: “Wo sind die die Daten zur Toxizität?” Als Vorsichtsmaßnahme ordnete Moderna Versuchsteilnehmer an, ungeschützten Geschlechtsverkehr zu vermeiden und auf Samenspenden zu verzichtenund Gates wirbt dafür, alle COVID-Impfstoffe durch eine pauschale Immunität zu schützen. Er hofft, seine experimentelle Technologie an alle sieben Milliarden Menschen verkaufen und unsere Spezies in GVOsverwandeln zu können.

 

Sign up for free news and updates from Robert F. Kennedy, Jr. and the Children’s Health Defense. CHD is planning many strategies, including legal, in an effort to defend the health of our children and obtain justice for those already injured. Your support is essential to CHD’s successful mission.

Close

This article is also available in other languages.